Informationen

Folgende Flyer der Hessischen Krebsgesellschaft e.V. stehen als Download zur Verfügung:

Hessische Krebsgesellschaft e.V.

Wegweiser "Leben mit Krebs in Hessen"


Psychosoziale Krebsberatungsstellen

Psychosoziale Krebsberatungsstelle Bad Soden-Salmünster

Psychosoziale Krebsberatungsstelle Frankfurt

Psychosoziale Krebsberatungsstelle Fulda

Psychosoziale Krebsberatungsstelle Marburg

Psychosoziale Krebsberatungsstelle Wiesbaden

 

Außensprechstunden

Außensprechstunde Bad Hersfeld

Psychosoziale Krebsberatungsstelle Nordhessen

Außensprechstunde Schwalmstadt-Treysa

Psychosoziale Krebsberatungsstelle am Klinikum Kassel

 

Ihr persönliches Präventionsprogramm

 

Die Deutsche Krebsgesellschaft bietet eine große Auswahl an Informationsbroschüren zu verschiedenen Krebserkrankungen und damit verbundenen Themengebieten. Die Broschüren stehen zumeist als Download zur Verfügung oder können in der Regel kostenlos bestellt werden.

Zu den Broschüren der Deutschen Krebsgesellschaft

Auch die Deutsche Krebshilfe verfügt über ein breites Angebot. 

Krebspräventions – Broschüren der Deutschen Krebshilfe

Krebserkrankungen – Broschüren der Deutschen Krebshilfe >

 

Für Kinder steht das Buch "Warum trägt Mama im Sommer eine Mütze" zur Verfügung.

Zu bestellen bei: Mehr Zeit für Kinder e.V.

 

Stellungnahme der Deutschen Krebshilfe und der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. zur Versorgungssituation, den zentralen Aufgaben und der zwingend notwendigen Sicherung der ambulanten Krebsberatungsstellen.

 

10 Leitsätze der Landeskrebsgesellschaften zur Krebsberatung

 

Eine Vielzahl von Rehabilitations-Einrichtungen, Selbsthilfegruppen und weiterer Dienste unterstützen Sie bei der Krebs-Nachsorge. Ein für Sie passendes und ortsnahes Angebot können Sie über den folgenden Link suchen:

Passende Krebsnachsorge finden >

 

Das Suchverzeichnis bzw. der Leitfaden wird von dem Anneliese Pohl Comprehensive Cancer Center zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Informationen über veraltete Daten, Vorschläge für neue Einträge oder Wünsche zu Änderungen haben, wenden Sie sich bitte per Mail an das Tumorzentrum Marburg.