Genussvoll essen - Gestärkt gegen Krebs ®

Gemeinsam kochen mit Betroffenen und Angehörigen

Die Krebserkrankungen und deren Therapie haben einen Einfluss auf das Essverhalten und die Lebensmittelauswahl der Betroffenen. Da Essen ein wichtiger Faktor für die Lebensqualität ist, möchten wir gemeinsam ein positives Geschmackserlebnis schaffen. Außerdem wollen wir neue Strategien für die veränderte Wahrnehmung im Alltag der Betroffenen und Angehörigen integrieren, um Ihre Freude am Essen zu steigern.

Dieses Selbsthilfeprojekt findet unter Mitwirkung der DGE - Sektion Hessen und der Abteilung  Hämatologie und Onkologie des Krankenhaus Nordwest statt.
Die Förderung der Pilotphase erfolgte durch die Techniker Krankenkasse im Rahmen der Selbsthilfeförderung.

Im Jahr 2019 wurden wir von der Else Kröner-Fresenius-Stiftung sowie der Sparkassen Finanzgruppe Hessen-Thüringen unterstützt. Auch im Jahr 2020 danken wir recht herzlich für die Unterstützung.

Für die Erstellung einer Rezeptbroschüre im Rahmen des Projektes unterstützte uns außerdem die AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG. Auch hier sagen wir: Herzlichen Dank!

Die Rezeptbroschüre "Ernährung während und nach der Krebstherapie" können Krebspatienten (oder deren Angehörige) kostenfrei bei Frau Berg (berg@hessische-krebsgesellschaft.de / 069-13 38 36 70) anfordern.

Die Auflage der kostenfreien Broschüre ist limitiert.
Bitte haben Sie daher Verständnis, dass maximal 1 Exemplar pro Haushalt angefordert werden kann.

 

 

 

Neben der Broschüre bieten wir seit April 2022 eine Website mit digitalen Informationsinhalten unter
www.genussvoll-essen.com

Dort finden Sie alle aktuellen Informationen rund um das Projekt, inkl. Workshop-Terminen, sobald wir diese wieder anbieten können.

 


Hier können Sie Berichte aus der Presse zum Projekt lesen

Bild

n-tv

Vice

Ärzte Zeitung

Echo Online

Frankfurter Neue Presse

Frankfurter Rundschau



Einen Fernsehbeitrag von RTL Hessen zum Projekt finden Sie hier.

 

⇐ zurück