09.09.2021

Innere Balance durch Achtsamkeits-Meditation (Kopie 1)

Projektstart am 9. September 2021


Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

schenken Sie sich eine Stunde „Zeit für sich“, an einem ruhigen, ungestörten Ort, in ihrer gewohnten Umgebung. Es ist eine wertvolle Zeit, denn Meditation ist ein mentales Fitnessprogramm für Ihren Geist.
Für die angeleiteten Meditationen, die eng mit dem Begriff der Achtsamkeit verbunden sind, benötigen Sie keine Vorkenntnisse. Achtsamkeit bereichert Ihren Alltag und kann Ihnen helfen, Ihr Leben wieder in Schwung zu bringen oder in Schwung zu halten.
Geprüfte wissenschaftliche Arbeiten beweisen, dass Achtsamkeit Angst, Stress, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Verspannungen, Ungeduld und viele weitere negative Emotionen, die aus der Krankheit hervorgehen können, deutlich mindern kann. Die Achtsamkeit lehrt Sie, in der Meditation den Schmerz oder das Problem sanft zu beobachten, statt sich von ihm beherrschen zu lassen.
In der Achtsamkeits-Meditation werden Sie Ihren Atem neu kennen lernen und Körperempfindungen aufspüren.  Die Meditation unterstützt sie dabei Liebe, Freundlichkeit und soziale Verbundenheit zu entwickeln.
In der gemeinsamen Stunde werden Sie kleine Texte (z.B. Gedichte oder Weisheiten) und Impulse erhalten.
Sie werden sich angeleitet in eine Achtsamkeitsmeditation begeben und tief in innere Ruhe und Entspannung eintauchen, um daraus Kraft und Stabilität für den Alltag zu schöpfen.
Sie erhalten Anleitungen zu kleinen Bewusstseinsübungen, die Sie, so oft sie möchten, innehalten lassen, Ihre Gewohnheiten unterbrechen, um den Fokus auf Ihre eigenen Bedürfnisse zu richten.
Es wird Zeit bleiben zum gemeinsamen Feedback, ganz so wie Sie es sich wünschen.
Sie erhalten weiterhin kleine Meditationssequenzen für das tägliche Üben im Alltag (z.B. 10 Minuten morgens oder abends), die Sie sich über die Website hier downloaden können. Wenn Sie Zeit finden die Übungen in Ihren Alltag zu integrieren, werden Sie spüren, wie sehr Sie davon profitieren können und damit ihr Selbstwertgefühl stärken.
Bleiben Sie offen und neugierig, wir freuen uns sehr auf Sie.

Ihre Stiftung Leben mit Krebs

 

Weitere Informationen und den Kontakt zur Anmeldung finden Sie im Flyer.