Psychosoziale Krebsberatungsstellen der Hessischen Krebsgesellschaft e.V.

zuhören    ●     informieren     ●     beraten     ●     begleiten

Individuelle Beratung von Krebskranken und Angehörigen

Wir informieren und unterstützen Sie bei sozialen und wirtschaftlichen Fragen, beraten bei seelischen Belastungen wie Angst, Verunsicherung und Niedergeschlagenheit, helfen bei der Bewältigung veränderter Lebenssituationen und dabei, neue Perspektiven und Wege zu finden.

Mit einem Klick auf die Karte gelangen Sie zu den Adressen unserer Krebsberatungsstellen.

Eines unserer Hauptanliegen ist die Beratung, Begleitung und Entlastung krebskranker Menschen und Ihrer Angehörigen in einer Lebenssituation mit besonderen Herausforderungen. Dazu haben wir in Hessen sechs Psychosoziale Beratungsstellen mit vier Außenstellen eingerichtet, wo Sie von Psychoonkologinnen/en individuell beraten werden.

Rufen Sie uns an - Wir helfen Ihnen gerne! Beratungstermine können kurzfristig vereinbart werden.

  • Psychologische Beratung - Umgang mit der Belastung, Verarbeitung und Bewältigung der Erkrankung
  • Soziale Beratung - Fragen zu Rehabilitation, Schwerbehinderung, Pflege, finanzieller Sicherung und Beruf
  • Kriseninterventionen
  • Psychoonkologisch begleitete Gruppen
  • Informationen und Broschüren zu Krebserkrankungen
  • Vermittlung zu weiterführenden Adressen z.B. Selbsthilfegruppen, Psychotherapie, Sport- und Bewegungsangeboten

Die Beratung wird kostenfrei angeboten.

Der Wegweiser "Leben mit Krebs in Hessen" will den Weg zu den vielfältigen psychosozialen Versorgungsangeboten in Hessen aufzeigen. Hier können Sie den Wegweiser herunterladen.