Prävention

Krebsvermeidung und Krebsfrüherkennung ist seit vielen Jahren ein Schwerpunkt der Arbeit der Hessischen Krebsgesellschaft. Dies drückt sich auch im Motto "Durch Wissen zum Leben" aus:

Durch gesunde Lebensweise wie Nichtrauchen, Bewegung, ausgewogene Ernährung, Gewichtskontrolle, Sonnenschutz lässt sich das Risiko, an Krebs zu erkranken, teilweise deutlich senken. Da dieser Schutz nie vollständig sein kann, ist die regelmäßige Teilnahme an Früherkennungsuntersuchungen von großer Bedeutung/ empfehlenswert.

Dadurch können Erkrankungen schon so früh entdeckt werden, dass eine Heilung oft mit relativ einfachen Therapien möglich ist.

Ziel der Bemühungen der Hessischen Krebsgesellschaft ist, die Menschen über diese Möglichkeiten zu informieren und zu helfen, Ängste davor abzubauen.

Einen Überblick über die Möglichkeiten der Früherkennungs- der Vorsorgemaßnahmen finden Sie hier.

Informationen zu den Möglichkeiten Ihr Krebsrisiko zu senken, entnehmen Sie dem
Europäischen Kodex zur Krebsbekämpfung.


Projekte

Im Jahr 2012 wurde die Krebspräventionsinitiative "du bist kostbar" von der Hessischen Krebsgesellschaft e.V., der Stiftung Leben mit Krebs und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration ins Leben gerufen.
"du bist kostbar" soll ein Leben ohne Krebs ermöglichen und ein Leben mit Krebs verbessern.

Sie ist die Dachkampagne unterschiedlicher Projekte zur Krebsprävention sowie zur Stärkung der Selbsthilfe.
Folgende Projekte wurden bereits verwirklicht:

­­   • 1.000 Mutige Männer - Darmkrebsprävention
   • Schatten, Shirt & Sonnencreme - Hautkrebsprävention
   • Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust - Brustkrebsfrüherkennung
   • Ernährung, Bewegung & Lebensfreude - Allgemeine Krebsprävention
   • HPV-Prävention an Schulen - Gebärmutterhalskrebsprävention
   • Genussvoll essen - Gestärkt gegen Krebs - Kochen mit Krebspatienten und deren Angeörigen


Schauen Sie doch auf der Homepage "du bist kostbar" vorbei. Tragen Sie den Gedanken weiter und versenden eine digitale Postkarte an einen Menschen, der Ihnen kostbar ist.
Hier können Sie eine Postkarte versenden.
 

Bei Fragen rund um die Projekte wenden Sie sich gerne an unsere Projektkoordinatorin.

Ihre Ansprechpartnerin für Projektkoordination

Frau Christina Berg

Projektkoordinatorin

Hessische Krebsgesellschaft e.V.
Schwarzburgstr. 10
60318 Frankfurt

Tel.: 069 - 13 38 36 70
Fax: 069 - 21 99 66 33

Mail: berg@hessische-krebsgesellschaft.de